Na, schon gewusst? Am 15. Oktober ist der internationale Tag des Händewaschens!

Das Händewaschen ist in diesem Jahr präsenter denn je – dank Corona. Im Alltag wird man regelmäßig mit Plakaten, Lautsprecherdurchsagen und weiteren Hinweisen zum gründlichen Händewaschen konfrontiert.

Und das Zurecht: das Händewaschen zählt zu den grundlegenden Schutzmaßnahmen, um das Coronavirus erfolgreich einzudämmen. Trotzdem folgen nur ca. 80 % der Bevölkerung der Empfehlung, sich für mindestens 20 Sekunden die Hände zu waschen (Quelle: BZgA).
Insbesondere für die bevorstehende Grippesaison und kältere Jahreszeit ist es wichtig, den Empfehlungen zu folgen – um sich und andere ausreichend zu schützen. Denn die Krankheitserreger sitzen unsichtbar im Alltag auf Geldscheinen, Kartenlesegeräten oder Türklinken.


Daher: Händewaschen nicht vergessen!

Vorheriger Beitrag