Privatkunden
|
Geschäftskunden
Mo - Fr, 08:00 - 17:00 Uhr
easierLife Logo
20.05.21

Warum sich ein Hausnotruf mit App lohnt

Menschen, die eine pflegebedürftige Person in ihrem Umfeld haben kennen dieses Gefühl. Ständig schwirren Gedanken durch den Hinterkopf „Hoffentlich geht es Opa gut und es ist nichts passiert“.

Pärchen sitzt auf Sofa und schaut auf ein Handy

Diese Ängste und Sorgen rund um die Angehörigen gehören quasi zum täglichen Leben dazu. Ein Hausnotruf ist daher für viele Pflegebedürftige das Mittel der Wahl, um für mehr Sicherheit im eigenen zu Hause zu sorgen. Gleichzeitig sind die Angehörigen ebenfalls beruhigt da sie wissen, dass im Notfall schnelle Hilfe zur Stelle ist.

Es geht zwar hauptsächlich darum, dass die Liebsten schnell versorgt sind, aber mindestens genauso wichtig sind die sorgenden Angehörigen oder Bekannten im engeren Umfeld. Wie kann man die Angehörigen am besten miteinbeziehen, sodass diese nicht nur in kritischen Fällen schnellstens informiert sind, sondern auch im Alltag über das Wohlbefinden Bescheid wissen - Ohne, dass sie rund um die Uhr vor Ort sind?

Handy in Hand mit easierLife App geöffnet

Manche Hausnotruf-Anbieter haben sich dieser Thematik angenommen und ihre Systeme insoweit spezialisiert, dass die Verwandten und Angehörigen nicht außen vor gelassen werden. Und was ist das beste Mittel der Wahl, um diesen Personen zuverlässig und regelmäßig Informationen mitzuteilen? Natürlich durch eine App! Denn hier hat man die wichtigsten Informationen auf einen Blick - und das wirklich nur einen  Klick entfernt.

Warum es sich lohnt, einen Hausnotruf mit App zu nutzen, erfährst Du hier.

Vorteile einer App

Heutzutage besitzt fast jeder ein Smartphone, um mit seinen liebsten zu kommunizieren - sei es per Telefon, WhatsApp oder Videochat. Warum nutzt man nicht also auch ein Smartphone für den herkömmlichen Hausnotruf?

Der größte Vorteil liegt klar auf der Hand: Falls etwas passiert, ist man in sekundenschnelle informiert. Denn das Handy trägt man ständig bei sich.

Außerdem kann über eine App mit dem Verunglückten kommuniziert werden. Bei einem Unfall zum Beispiel ist es ungemein beruhigend, wenn man die Stimme seiner Angehörigen hört, die einem so virtuell beistehen können, bis Hilfe eintrifft.

Unsere easierLife App ist dafür ein perfektes Beispiel. Durch die umfassenden Funktionen ist man seinen Angehörigen nah, auch wenn man nicht physisch vor Ort ist. Die App vermittelt auch ein Gefühl der Sicherheit - denn man weiß über das Wohlbefinden von seien älteren Verwandten Bescheid.

Sofortige Benachrichtigung

Screenshot der easierLife App

Per Push-Nachricht informiert wenn etwas geschieht - das ist mit der easierLife App möglich. Mit einem Wisch kann man darüber hinaus auf dem Notruf-System anrufen und den Liebsten beistehen - bis die Rettungssanitäter oder der Arzt eintrifft.

Notfall-Ortung wenn etwas geschieht

Smartphone mit Geofencing

Nicht nur die Sicherheit im eigenen Zuhause bewegt viele Menschen dazu, einen Hausnotruf anzuschaffen. Auch die Frage um die Sicherheit unterwegs, wenn man etwa eine Runde spazieren geht oder Fahrrad fährt, hält den ein oder anderen davon ab, einen Ausflug zu unternehmen. Unser easierLife HOME&GO ist genau für solche Fälle angedacht. Falls einmal etwas unterwegs passieren sollte, kann man mit einem Knopfdruck einen Notruf auslösen. Und das beste daran: Nutzt man die easierLife App, können Angehörige genau sehen, wo der Unfall passiert ist.

Erkennen von gefährlichen Situationen

Screenshot der easierLife App

Unser Hausnotruf easierLife HOME kann zum Beispiel mit tollen Erweiterungen ergänzt werden, die etwa gefährliche Situationen automatisch erkennen. Als Angehöriger mit der easierLife App wird man gleichzeitig über solch eine Notsituation informiert und kann sich daraufhin nach dem Wohlbefinden des Nutzers erkundigen. Ist der Nutzer des Notrufsystems putzmunter, kann man das auch in der App sehen.

Funktionalität des Hausnotrufs im Auge behalten

Screenshot der easierLife App

Im Notfall schnell versorgt zu sein ist das A und O. Doch auch technische Geräte können in seltenen Fällen einmal ausfallen - so auch Hausnotrufgeräte. Daher ist es wichtig, sich auf die Funktionalität verlassen zu können. In unserer easierLife App weiß man auf einen Blick, wie es um die Funktionalität des Geräts steht. Ist etwa die Batterie des Handsenders leer? Hat das Notrufsystem schlechten Empfang, sodass im Notfall die Sprechverbindung beeinträchtigt sein kann? Oder sind die Sensoren und Erweiterungen abgeschaltet? All das kann man in unserer App sehen und entsprechend frühzeitig agieren.

Datenschutz bei der App

Smartphone mit Sperrbildschirm

Die Vorteile einer App sind schön und gut. Allerdings ist es auch wichtig zu wissen, was mit sämtlichen Daten geschieht, die zwischen dem Hausnotruf und der App übertragen werden. Denn diese Daten sind sehr sensibel und persönlich.

Wenn man sich für die Kombination aus einem Hausnotruf mit zugehöriger App entscheidet, sollte diese in jedem Fall DSGVO-konform sein.

In der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union sind jegliche Regelungen zur Speicherung von personenbezogenen Daten Europa-übergreifend festgelegt.

Unsere easierLife App befolgt strikt die Datenschutzgrundverordnung. Das heißt, dass nur solche Daten verarbeitet und gespeichert werden, die auch für die Funktionalität der App relevant sind.

Die Datensicherheit hat für uns darüber hinaus oberste Priorität und alle Daten werden streng vertraulich behandelt. Ebenfalls ist der externe Zugang von der App auf den Hausnotruf geschützt. Es können sich also keine fremden Geräte oder Personen in das Hausnotrufgerät einwählen. Denn es müssen alle Kontaktpersonen individuell über die App hinzugefügt werden, bevor sich die App überhaupt mit dem Gerät verbinden kann.

Besonderheiten der easierLife App

easierLife App

Die easierLife App bietet allerhand toller Funktionen für die Nutzer eines Notruf-Systems und ihren Angehörigen. Es ist keine Notruf App in dem Sinne, dass aus der App ein Notruf abgesetzt werden kann. Lediglich wird die Kommunikation zwischen dem Notruf-Nutzer und dessen Angehörigen gefördert und stellt sicher, dass bei Notfällen alle in der App hinterlegten Helfer in Echtzeit informiert werden.

Es dient als Ergänzung eines Hausnotrufgeräts oder eines Kombinotrufs und hat ebenfalls die Funktion bei unserem mobilen Notruf-System den genauen Standort zu übermitteln oder bei außergewöhnlichen Situationen automatisch zu alarmieren.

Wir arbeiten ständig daran unsere App noch besser zu machen. Möchtest du noch mehr über die App und die neusten Funktionen erfahren? Dann schau doch in unserem letzten Beitrag vorbei.

Nutzt Du bereits die easierLife App?

Unsere easierLife App ist die perfekte Ergänzung zu unseren Hausnotruf-Systemen für Zuhause und unterwegs. In sekundenschnelle wird man über das Wohlbefinden der Liebsten informiert. 

Die neue easierLife App ist kostenlos im App Store und im Google Play Store erhältlich:

Neueste Artikel

27.11.21 

Weihnachtliche Beschäftigungsideen für Seniorinnen und Senioren

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Bald ist es so weit und die Adventszeit wird offiziell eingeläutet. Damit die Vorweihnachtszeit dieses Jahr besonders schön wird, haben wir die schönsten weihnachtlichen Beschäftigungsideen für Seniorinnen und Senioren zusammengetragen. 
17.11.21 

Erkältungszeit: Mit diesen Tipps kommst Du gut durch den Herbst und Winter

Mit der kälteren Jahreszeit beginnt auch die Erkältungszeit. Was kann man tun, um die Schmerzen zu lindern und schnell wieder fit zu werden? Wir haben für dich die besten Tipps und Hausmittel zusammengetragen.  
10.11.21 

Weltdiabetestag: Warum die Erkrankung oft unentdeckt bleibt und wie du ihr vorbeugen kannst 

Wusstest du, dass in Deutschland derzeit um die 2 Millionen Menschen mit Diabetes leben, ohne es zu wissen? Woran man die Erkrankung erkennt und wie du sie vorbeugen kannst, haben wir in diesem Artikel für dich zusammengefasst.   
27.10.21 

Das hilft gegen den Winterblues

Wenn die Tage kürzer werden, wirkt sich das häufig auch auf die Stimmung aus. Warum das so ist und was du am besten dagegen tun kannst, liest du hier.  
13.10.21 

Welt-Alzheimer-Tag: Warum Alzheimer uns alle betrifft

Am 21. September ist der Welt-Alzheimer-Tag. Doch warum ist dieser Tag so wichtig? Die Anzahl an Alzheimer-Erkrankten steigt weltweit! Alzheimer wird also immer präsenter. Umso wichtiger ist es, auf diese Erkrankung aufmerksam zu machen. 
1 2 3 7
calendar-full