Privatkunden
|
Geschäftskunden
Mo - Fr, 08:00 - 17:00 Uhr
easierLife Logo
23.03.22

Der richtige Zeitpunkt für ein Notruf-System

Mit zunehmendem Alter verändern sich auch die Lebensumstände und das Risiko für einen Sturz steigt. So kann selbst das eigene Zuhause zur Gefahr werden. Auch unterwegs kann es zu Unfällen und damit einhergehenden schweren Folgeschäden kommen, wenn nicht rechtzeitig Hilfe vor Ort ist. Hier kann ein Notruf-System Abhilfe leisten und, je nach Wunsch, zu Hause oder unterwegs für Sicherheit sorgen. Doch auch wenn das Bedürfnis nach Sicherheit groß ist, schleichen sich schnell relativierende Gedanken ein: „Das hat ja noch Zeit“, „Ich bin doch noch fit“ und „Es ist ja noch nichts passiert“, sind Einwände, die oft von Seniorinnen und Senioren kommen. So wird der Gedanke, ein Notruf-System anzuschaffen, wieder verworfen. „Vielleicht später einmal“. – Doch wann ist eigentlich der richtige Zeitpunkt für die Anschaffung eines Notruf-Systems?  

Ein "zu früh" gibt es nicht

Grundsätzlich lässt sich festhalten, dass es keinen „zu frühen“ Zeitpunkt gibt, sondern eher einen „zu späten“. In viele Fällen wird nämlich leider erst nach einem Sturz oder Unfall über eine Anschaffung eines Notruf-Systems nachgedacht. Das ist definitiv ein Fehler. Denn oftmals werden Seniorinnen und Senioren nach einem Sturz erst Stunden oder Tage später entdeckt und aus ihrer misslichen Lage befreit.

Solch ein schreckliches Erlebnis kann vermieden werden, wenn bereits früh genug ein Notruf-System vorhanden ist, denn dieses ist im Grunde nichts anderes als eine vorsorgliche Absicherung. 

Steigerung der Lebensqualität 

Zudem kann allein das Wissen darum, dass im Notfall schnell Hilfe vor Ort sein wird, zu einer enormen psychischen Entlastung von Seniorinnen und Senioren führen. Ihre Angst vor einem Unfall mindert sich und sie schränken sich weniger in ihrem Alltag ein, sodass sie diesen wieder freier gestalten. Ihnen wird somit ein wichtiges Stück Lebensqualität erhalten oder sogar zurückgegeben.  

Erhalt der Selbstbestimmung 

Ein weiterer Punkt, der für die Anschaffung eines Notruf-Systems spricht, ist der Erhalt der Selbstbestimmung. Seniorinnen und Senioren, die gerne im eigenen Zuhause alt werden möchten, wird somit die Möglichkeit dazu gegeben, denn im Notfall kann auf Knopfdruck Hilfe gerufen werden. Dadurch können sie ihr Leben selbstbestimmt leben und unbeschwert und in Sicherheit zu Hause wohnen bleiben.  

easierLife Home Mini

Wenn also auch Sie möglichst lange und selbstständig im eigenen Zuhause leben möchten, dann ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Anschaffung eines passenden Notruf-Systems, denn bekanntlich ist Vorsorge immer besser als Nachsorge! 

Es gibt noch Bedenken? 

Trotzdem kommen immer wieder vermeintliche Argumente auf, die gegen eine Anschaffung sprechen sollen. Diese Bedenken zu den Kosten, der Bedienung oder der Optik lassen sich jedoch schnell ausräumen. Wie genau, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Jetzt zum Newsletter anmelden

B2C - Newsletter Anmeldung Beiträge

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich für den easierLife Newsletter an und erfahren Sie topaktuelle Neuigkeiten rund um das Thema Pflege und Hausnotruf.


Letzte Artikel

13.05.24 

Wie Angehörige die Sicherheit älterer Familienmitglieder unterstützen können

Erfahren Sie, wie Sie die Sicherheit älterer Familienmitglieder unterstützen können: Von Hausnotruf-Systemen bis zu Begleitdiensten und Pflegehilfsmitteln. 
Mehr erfahren
03.05.24 

Reisen für Seniorinnen und Senioren

Reisen im Alter leicht gemacht: Entdecken Sie Tipps zu Reiseoptionen, sicheren Reisezielen und dem Nutzen mobiler Notruf-Systeme für eine sorgenfreie Reiseerfahrung. 
Mehr erfahren
1 2 3 45
calendar-full