Privatkunden
|
Geschäftskunden
Mo - Fr, 08:00 - 17:00 Uhr
easierLife Logo
05.07.23

Die Bedeutung von regelmäßiger Bewegung im Alter

Auch im Alter gesund und fit bleiben - das ist ein Wunsch den viele hegen. Eine entscheidende Rolle dabei spielt regelmäßige körperliche Aktivität. In diesem Magazinbeitrag geht es um die Bedeutung von Bewegung im Alter. Wieso es so wichtig ist, regelmäßige Bewegung in den Alltag zu integrieren und wie das am Besten gelingt, erfahren Sie hier.

Erhaltung und Förderung der körperlichen Gesundheit

Regelmäßige Bewegung spielt eine zentrale Rolle bei der Förderung eines gesunden Lebensstils im Alter. Mit zunehmendem Alter nimmt die Muskelmasse tendenziell ab und auch die Knochen verlieren an Dichte. Diesen natürlichen Alterungsprozessen kann durch regelmäßige Bewegung entgegengewirkt werden.

Aufbau der Muskeln

Körperliche Aktivität hat eine bedeutende Auswirkung auf die Stärkung der Muskeln. So kann durch gezielte Übungen die Kraft und Flexibilität aufrechterhalten werden. Auch das Gleichgewicht wird dadurch verbessert, wodurch gleichzeitig das Sturzrisiko verringert werden kann. Das trägt dazu bei, dass alltägliche Aufgaben, wie das Heben von Gegenständen, Treppensteigen oder das selbstständige Anziehen ohne fremde Hilfe gelingen.

Senior Joggen am Meer

Förderung der Knochengesundheit

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Förderung der Knochengesundheit. Ältere Menschen sind anfälliger für Knochenbrüche und auch das Risiko für Krankheiten wie Osteoporose ist erhöht. Durch regelmäßige Bewegung kann dieses Risiko reduziert werden, indem die Knochen gestärkt und widerstandsfähiger gegen Verletzungen werden.

Verbesserung der Herzgesundheit

Neben den direkten Auswirkungen auf Muskeln und Knochen hat regelmäßige Bewegung auch positive Effekte auf das Herz-Kreislauf-System. Körperliche Aktivität sorgt dafür, dass der Blutdruck gesenkt und das Risiko von Herzerkrankungen verringert wird.

Verbesserung des Schlafs

Regelmäßige körperliche Aktivität kann zu einem besseren Schlaf beitragen. Ältere Erwachsene haben oft mit Schlafstörungen zu kämpfen, aber regelmäßige Bewegung kann die Qualität des Schlafs verbessern. Körperliche Aktivität trägt zur Entspannung bei, reduziert Stress und Angstzustände und fördert ein Gefühl der Erschöpfung, was zu einem tieferen und erholsameren Schlaf führen kann.

Vorbeugung von chronischen Krankheiten

Zudem kann regelmäßige Bewegung auch dazu beitragen, das Risiko verschiedener chronischer Krankheiten im Alter zu reduzieren. Durch regelmäßige körperliche Aktivität wird das Herz-Kreislauf-System gestärkt und somit das Risiko von Herzkrankheiten, hohem Blutdruck und Schlaganfällen verringert. Ebenso kann Bewegung das Risiko von Diabetes senken und das Risiko von bestimmten Krebsarten, wie Darmkrebs und Brustkrebs, reduzieren.

Förderung der geistigen Gesundheit

Auch bei der Förderung der geistigen Gesundheit spielt körperliche Aktivität eine entscheidende Rolle. Indem sie die Durchblutung des Gehirns erhöht und die Sauerstoffversorgung verbessert, kann das Risiko von altersbedingten kognitiven Beeinträchtigungen, wie zum Beispiel Gedächtnisverlust oder Demenz verringert werden.

Darüber hinaus kann regelmäßige Bewegung die Konzentrationsfähigkeit und geistig Klarheit verbessern. Die Aktivierung verschiedener Gehirnregionen stärkt neuronale Verbindungen, was schlussendlich zu einer gesteigerten Aufmerksamkeit und einer verbesserten Denkfähigkeit führen kann.

Senioren Paar Yoga draußen

Soziale Interaktion und emotionales Wohlbefinden

Ein weiterer Aspekt, der häufig mit körperlicher Aktivität einhergeht, ist die soziale Interaktion. Durch Sport ergeben sich tolle Möglichkeiten neue Menschen kennenzulernen und Freundschaften zu knüpfen. Sei es bei Fitnesskursen, Gruppenaktivitäten oder gemeinsamen Sportarten. Teil einer Gruppe zu sein und gemeinsame Ziele zu verfolgen, trägt zu einem positiven Gefühl der Zugehörigkeit und Verbundenheit bei.

Während der körperlichen Aktivität werden außerdem Endorphine freigesetzt, auch bekannt als “Glückshormone”, die für eine positive Stimmung sorgen können. Gleichzeitig führt dies zu einer Reduzierung von Stress, Angstgefühlen und depressiven Verstimmungen. Regelmäßige Bewegung steigert das Energielevel und sorgt insgesamt für ein positives Körpergefühl

Dies trägt zu einem positiven Gefühl der Zugehörigkeit, des Austauschs und des gemeinsamen Erlebens bei, was sich wiederum positiv auf die geistige Gesundheit auswirkt.

Förderung der Unabhängigkeit

Wird die körperliche Gesundheit durch regelmäßige Bewegung erhalten, kann gleichzeitig auch die Unabhängigkeit im Alltag bewahrt werden. So können alltägliche Aufgaben, wie Einkaufen, Hausarbeit und die Pflege persönlicher Bedürfnisse selbstständig erledigt werden.

Regelmäßige Bewegung hilft nicht nur dabei die Unabhängigkeit und Selbstständigkeit zu erhalten, sondern trägt auch zu einer verbesserten Lebensqualität bei. Je mobiler Menschen sind, desto besser kann ihre gesellschaftliche Teilhabe gesichert werden.

Unterstützung durch moderne Technologien

Der Erhalt der Mobilität kann auch durch moderne Technologien unterstützt werden. So zum Beispiel mithilfe eines mobiles Notruf-Systems, das älteren Menschen unterwegs Sicherheit bietet. Mit einem mobilen Notruf-System kann im Fall eines Notfalls schnell und einfach Hilfe herbeigerufen werden, was ein beruhigendes Gefühl der Absicherung und zusätzliche Unabhängigkeit ermöglicht.

Indem ältere Menschen ihre Unabhängigkeit und Mobilität durch Bewegung und moderne Technologien erhalten, können sie weiterhin aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und ihre Lebensqualität steigern. So ist es wichtig, sowohl auf körperlicher Ebene aktiv zu bleiben als auch die Möglichkeiten der Technologie zu nutzen, um ein erfülltes und eigenständiges Leben im Alter zu führen.

Mehr Tipps zum Thema Sport im Alter und Mobil bleiben im Alter erfahren Sie in unseren passenden Magazinbeiträgen.

Jetzt zum Newsletter anmelden

B2C - Newsletter Anmeldung Beiträge

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich für den easierLife Newsletter an und erfahren Sie topaktuelle Neuigkeiten rund um das Thema Pflege und Hausnotruf.


Letzte Artikel

13.05.24 

Wie Angehörige die Sicherheit älterer Familienmitglieder unterstützen können

Erfahren Sie, wie Sie die Sicherheit älterer Familienmitglieder unterstützen können: Von Hausnotruf-Systemen bis zu Begleitdiensten und Pflegehilfsmitteln. 
Mehr erfahren
03.05.24 

Reisen für Seniorinnen und Senioren

Reisen im Alter leicht gemacht: Entdecken Sie Tipps zu Reiseoptionen, sicheren Reisezielen und dem Nutzen mobiler Notruf-Systeme für eine sorgenfreie Reiseerfahrung. 
Mehr erfahren
1 2 3 45
calendar-full