Privatkunden
|
Geschäftskunden
Mo - Fr, 08:00 - 17:00 Uhr
easierLife Logo

Fragen und Antworten: easierLife HOME&GO

Suche

Suche

Themen

Themen
  • Anwendung (40)
  • Bedienung (40)
  • Installation und Einrichtung (13)
  • Notruf und Helfer (13)
  • Montage (9)
  • Akku- und Batterielaufzeit (7)
  • Ortung (4)
  • Stromausfall (4)
  • Vertrag und Kündigung (4)
  • Bestellung (1)
Was passiert bei einem Stromausfall?

Die Basisstation ist gegen Stromausfälle mit einem integrierten Notstromakku abgesichert und kann daher bis zu 48 Stunden ohne Stromversorgung auskommen. Sollte jedoch das Mobilfunknetz ausfallen, kann das System keine Daten übertragen. Es wird dann als „offline“ in der App angezeigt. Unser zentrales System erhält eine Meldung, falls Störungen eintreten. Sie werden darüber unverzüglich benachrichtigt.

Kontakt aufnehmen
Wie lange hält der Akku bzw. die Batterie des easierLife HOME&GO?

Die Basisstation und das Mobilteil sind durch einen Akku betrieben, der Notrufknopf mit einer Batterie.

Der Akku der Basisstation hält ca. 48 Stunden, sodass Sie auch bei einem Stromausfall versorgt sind. Das Mobilteil hat eine Akkulaufzeit von ca. 2-3 Tagen, je nach Nutzung. Sie können das Mobilteil unterwegs auch mit einem Reiseladegerät aufladen.

Der Notrufknopf verfügt über eine sehr lange Batterielebensdauer von bis zu 6 Jahren und muss dann ausgetauscht werden.

Der easierLife HOME&GO meldet frühzeitig, wenn Handlungsbedarf besteht.

Kontakt aufnehmen
Beeinträchtigt der easierLife HOME&GO andere medizinische Geräte, wie einen Herzschrittmacher oder ein Hörgerät?
Themen:

Nein, der easierLife HOME&GO inklusive Zubehör sendet auf einer anderen Frequenz als ein Herzschrittmacher oder ein Hörgerät. Sie können den Hausnotruf mit anderen medizinischen Geräten ohne Probleme nutzen.

Kontakt aufnehmen
Muss ich den easierLife HOME&GO mit der easierLife App nutzen?
Themen:

Der easierLife HOME&GO kann auch ohne easierLife App genutzt werden.

Falls Sie möchten, dass Ihre Angehörigen im Alarmfall informiert werden, empfehlen wir die kostenlose easierLife App zu nutzen. Mit der easierLife App sind Ihre Angehörigen sofort sehen, wenn ein Notruf ausgelöst wird. Außerdem ist durch die App ersichtlich, wo der Notruf ausgelöst wurde.

Kontakt aufnehmen
Was ist, wenn ich vergessen habe das Mobilteil zu laden?

Das Mobilteil muss regelmäßig aufgeladen werden. Stecken Sie es immer in die Basisstation zum Laden, sobald Sie zu Hause sind. Die Akkulaufzeit ist von der Nutzungshäufigkeit und der Konfiguration abhängig. Unter normalen Einsatzbedingungen hält der Akku des Mobilteils 2-3 Tage.

Wenn Sie das Mobilteil unterwegs laden wollen, so ist dies mit einem USB-C-Ladekabel möglich, das als Zubehör erhältlich ist.

Kontakt aufnehmen
Wie groß ist die Reichweite des Notrufknopfs und Mobilteils?
Themen:

Das Mobilteil kann unabhängig von der Basisstation genutzt werden. Die darin verbaute SIM-Karte ermöglicht das Auslösen eines Alarms überall, wo es auch Mobilfunkempfang gibt.

Der Notrufknopf hat eine maximale Reichweite von 300m (im Freien) zur Basisstation. Die Reichweite ist allerdings von den baulichen Umständen abhängig. Deswegen empfehlen wir bei der Installation der Technik Reichweiten-Tests durchzuführen, indem Sie nach der Installation den Notrufknopf aus den von Ihnen relevanten Bereichen auslösen (z.B. aus dem Garten oder dem Keller). Achten Sie darauf, dass sich zuhause das Mobilteil immer in der Basisstation befindet.

Bitte beachten Sie: Die Reichweite des Notrufknopfs zum Mobilteil beträgt nur drei Meter und ist damit für den Außer-Haus-Betrieb geeignet.

Kontakt aufnehmen
Welches Gerät muss ich unterwegs dabei haben?
Themen:

Mit dem tragbaren Mobilteil des easierLife HOME&GO können Sie von unterwegs einen Notruf auslösen, ganz unabhängig von der Basisstation. Dank der integrierten SIM-Karte können Sie damit jederzeit Hilfe rufen und auch mit der Notrufzentrale oder Ihren Angehörigen sprechen. Im Notfall werden Ihre Standortdaten übermittelt.

Selbstverständlich funktioniert der Notrufknopf auch unterwegs, sofern das Mobilteil in Reichweite ist. Der Notrufknopf am Handgelenk oder Hals ist in vielen Situationen leichter zu erreichen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Notrufzentrale oder Ihre Angehörigen jederzeit im Alarmfall mit Ihnen über das Mobilteil sprechen können und tragen Sie es daher am besten .

Kontakt aufnehmen
Kann ich auch geortet werden, wenn ich den Notrufknopf nicht gedrückt habe?
Themen:

Nein, der easierLife HOME&GO ortet ausschließlich nur, wenn ein Notruf ausgelöst wurde.

Kontakt aufnehmen
Wie funktioniert die Ortung mit dem HOME&GO?
Themen:

Das handliche Mobilteil verfügt über eine GPS-Funktion. Sobald der Notrufknopf gedrückt wird, findet in Sekundenschnelle eine Ortung statt. Diese Ortung wird an die Notrufzentrale übermittelt, sowie an Ihre Angehörigen und Helfer per easierLife App. So kommt Ihnen schnellstmöglich die Hilfe zu, die Sie benötigen - egal, wo Sie sich befinden.

Kontakt aufnehmen
Wer wird bei einem Notruf informiert?

Sie entscheiden vorab selbst, wer bei einem Notruf informiert wird.

Professionelle Notrufzentrale (easierLife HOME&GO)

Bei einer professionellen Notrufzentrale nimmt das geschulte Fachpersonal Ihren Notruf das ganze Jahr über rund um die Uhr entgegen. Diese kennen außerdem Ihre Vorerkrankungen, benötigte Medikamente und die Notfallkontakte, die in einem Notfall zusätzlich informiert werden sollen. Der Standort wird ebenfalls übermittelt.

Familie, Freunde oder Nachbarn (easierLife HOME&GO Family)

Falls Sie wünschen, dass ausschließlich Ihre Angehörigen oder Nachbarn informiert werden, dann ist der HOME&GO Family die richtige Lösung für Sie.

Bitte beachten Sie, dass nur der Notruf mit professioneller Notrufzentrale von den Pflegekassen bezuschusst wird.

Kontakt aufnehmen