Privatkunden
|
Geschäftskunden
Mo - Fr, 08:00 - 17:00 Uhr
easierLife Logo

Fragen und Antworten: easierLife HOME

Suche

Suche

Themen

Themen
  • Anwendung (40)
  • Bedienung (40)
  • Installation und Einrichtung (13)
  • Notruf und Helfer (13)
  • Montage (9)
  • Akku- und Batterielaufzeit (7)
  • Ortung (4)
  • Stromausfall (4)
  • Vertrag und Kündigung (4)
  • Bestellung (1)
Was passiert bei einem Stromausfall?

Die Basisstation ist gegen Stromausfälle mit einem integrierten Notstromakku abgesichert und kann daher bis zu 48 Stunden ohne Stromversorgung auskommen. Sollte jedoch das Mobilfunknetz ausfallen, kann das System keine Daten übertragen. Es wird dann als „offline“ in der App angezeigt. Unser zentrales System erhält eine Meldung, falls Störungen eintreten. Sie werden darüber unverzüglich benachrichtigt.

Kontakt aufnehmen
Was mache ich bei einem Umzug?

Falls Sie umziehen, lassen Sie uns einfach Ihre neue Wohnadresse zukommen. Das ist wichtig, sodass die Notrufzentrale im Alarmfall Ihre Helfer zur richtigen Adresse schicken kann.

Kontakt aufnehmen
Was ist, wenn ich das System nicht mehr benötige?

Informieren Sie unseren Kundenservice, dass Sie das System nicht mehr benötigen. Für die Rücksendung stellen wir Ihnen ein Retouren-Label zur Verfügung zur kostenlosen Rücksendung. Bitte beachten Sie dabei die Kündigungsfrist und Vertragsbedingungen.

E-Mail: [email protected]

Kontakt aufnehmen
Was passiert bei einem Stromausfall?

Die Basisstation ist gegen Stromausfälle mit einem integrierten Notstromaggregat abgesichert und kann daher bis zu 48 Stunden ohne Stromversorgung auskommen. Sollte jedoch das Mobilfunknetz ausfallen, kann das System keine Daten übertragen. Es wird dann als „offline“ in der App angezeigt. Unser zentrales System erhält eine Meldung, falls Störungen eintreten. Sie werden darüber unverzüglich benachrichtigt.

Kontakt aufnehmen
Woher weiß ich, dass die Batterie oder der Akku leer ist?

Das Gerät schickt regelmäßig – einstellbar durch easierLife – mindestens einmal pro Woche Testmeldungen zur Hausnotrufzentrale und per App an Ihre Angehörige. Zudem werden Fehlermeldungen wie ein niedriger Batteriestand des Notrufknopfs oder der Basisstation übermittelt. Auch wenn der Notrufknopf keine Verbindung mehr hat, wird dies an die Notrufzentrale bzw. Ihr privates Umfeld gemeldet.

Achten Sie darauf den Notstrom-Akku der Basisstation zu aktivieren.

Kontakt aufnehmen
Wie lange hält der Akku bzw. die Batterie des easierLife HOME?

Der Akku der Basisstation hält bei Stromausfall ca. 48 Stunden. Beide melden frühzeitig, wenn Handlungsbedarf besteht. Achten Sie darauf, den Notstrom-Akku zu aktivieren.

Der Notrufknopf verfügt über eine sehr lange Batterielebensdauer. Je nach Nutzung hält die Batterie bis zu 6 Jahren und muss dann ausgetauscht werden.

Kontakt aufnehmen
Was passiert, wenn ich nicht in der Lage bin mich zu äußern, z.B. wenn ich gestürzt oder ohnmächtig bin?
Themen:

Sobald ein Notruf ausgelöst wird, wird automatisch eine Sprechverbindung mit Ihren Helfern hergestellt. Durch das empfindliche Mikrofon können auch kleinste Hintergrundgeräusche wahrgenommen werden, z.B. Atemgeräusche oder Bewegungen. Falls Sie sich nicht mehr äußern können, geht die Notrufzentrale vom einem medizinischen Notfall aus und informiert den Rettungsdienst.

Das sind Situationen, die jederzeit eintreffen können. Um sich bestmöglich abzusichern, empfehlen wir den Einsatz von smarten Sensoren, die mit dem easierLife HOME und easierLife HOME Family genutzt werden können. Durch das intelligente System sind Sie rundum abgesichert: Es erkennt Gefahrensituationen und macht eine aktive Betätigung des Notrufknopfs überflüssig.

Kontakt aufnehmen
Reicht der Notrufknopf auch bis in den Garten oder in den Keller?
Themen:

Der Notrufknopf hat eine maximale Reichweite von 400m (im Freien). Die Reichweite ist allerdings von den baulichen Umständen abhängig. Deswegen empfehlen wir bei der Installation der Technik Reichweitentests durchzuführen, indem Sie nach der Installation den Notrufknopf aus den von Ihnen relevanten Bereichen auslösen (z.B. aus dem Garten oder dem Keller). Bitte beachten Sie dabei, dass bei einem Alarm im Garten oder Keller möglicherweise kein Sprechkontakt über die Basisstation mehr möglich ist.

Bei großen Häusern, im Garten oder Keller empfehlen wir ein zusätzliches Freisprechmodul (LINK)

Kontakt aufnehmen
Muss ich den Notrufknopf beim Spülen, Duschen oder Baden abnehmen?
Themen:

Der tragbare Notrufknopf ist wasserdicht. Sie müssen ihn nicht abnehmen, wenn Sie Duschen oder Spülen. Der Notrufknopf kann auch unter fließendem Wasser gereinigt werden. Damit entspricht der Notrufknopf der Schutzklasse „IP68 - staub- und wasserdicht“.

Kontakt aufnehmen
Beeinträchtigt der Notrufknopf andere medizinische Geräte, wie einen Herzschrittmacher oder ein Hörgerät?
Themen:

Nein, der easierLife HOME inklusive Zubehör sendet auf einer anderen Frequenz als ein Herzschrittmacher, oder ein Hörgerät. Sie können den Hausnotruf mit anderen medizinischen Geräten ohne Probleme nutzen.

Kontakt aufnehmen